Verkehr und Mobilität zum Thema machen

In den Lehrplänen für die Volksschule ist die Verkehrserziehung bzw. Mobilitätsbildung heute fest verankert. An weiterführenden Schulen ist die Verkehrserziehung als Unterrichtsprinzip bzw. als unverbindliche Übung vorgesehen.

weiterlesen »
Das KFV stellt mit dem modularen Bausteinsystem „Mit Risi & Ko unterwegs“ Unterrichtsmaterialien zur Verfügung, die ohne wesentlichen Aufwand in den Schulalltag eingebaut werden können. Das Bausteinsystem ist als offenes Konzept angelegt und bietet Ihnen als Pädagoginnen und Pädagogen konkrete Unterrichtsvorschläge an, die sehr flexibel einsetzbar sind. So können die vorgeschlagenen Stundenbilder fachspezifisch, fächerübergreifend und auch in Form von Projekten in den Unterricht integriert werden.

Risi & Ko als Wegbegleiter

Zentrales Element des modularen Bausteinsystems ist die Verwendung von Identitätsfiguren. Durch die Einbettung in ein theoretisch fundiertes Gesamtkonzept und die Verwendung von Leitfiguren, die die Schülerinnen und Schüler durch alle Themen begleiten, wird die Etablierung der Mobilitätsbildung in allen Schulstufen unterstützt.

weiterlesen »
Im Rahmen des Interreg IV Projekts „Schulen mobil“ sind fünf unterschiedliche Charaktertypen entstanden, die nun für den breiteren Einsatz in der Mobilitätsbildung erneuert und weiterentwickelt wurden. Risi, Hugo, Lila, Theo und Keule verhalten sich entsprechend ihres Charakters. Damit werden verschiedene Einstellungs- und Reaktionsmöglichkeiten in den einzelnen Verkehrssituationen veranschaulicht und gleichzeitig können sich die Schülerinnen und Schüler mit einer der Figuren identifizieren. Neben regelkonformem Verhalten werden somit auch riskante Verhaltensweisen und Regelverstöße thematisiert, wodurch eine kritische Auseinandersetzung mit den einzelnen Themen angeregt wird.

Aktuelles

Risi & Ko Challenge: KFV kürt beste Talente im Comiczeichnen

11. Juni 2021|

Seit Mai 2018 stellt das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) die Lehr- und Lernmaterialien „Mit Risi & Ko unterwegs“ für die 5. bis 8. Schulstufe zur Verfügung. Um den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, die Unterrichtsmaterialien mitzugestalten, hat das KFV im Wintersemester 20/21 12- bis 14-Jährige zu einem Comic-Zeichenwettbewerb eingeladen.

Die Aufgabe lautete: Erfindet und zeichnet eine Comicgeschichte rund um das Thema Radfahren. Rund 200 Zeichnungen wurden im Unterricht angefertigt und eingereicht. Eine Jury bestehend aus Verkehrssicherheitsexpert*innen und einem professionellen Comiczeichner ermittelte nun einen Siegercomic für jedes Bundesland und einen Österreich-Gesamtsieger.

Simon Rauberger vom BG/BRG Mössinger in Klagenfurt durfte sich als Österreich-Gesamtsieger und Landessieger Kärntens nicht nur über ein hochwertiges Fahrrad freuen. Sein Comic mit dem Titel „Der Bruchpilot“ wird von einem Comic-Zeichner professionell nachgezeichnet und in weiterer Folge als Teil der Lehr- und Lernmaterialien „Mit Risi & Ko unterwegs“ allen Schulen zur Verkehrs- & Mobilitätsbildung zur Verfügung gestellt werden.

Alle weiteren Landessieger erhalten attraktive Geschenkgutscheine für sich und die ganze Klasse. Die Preisverleihungen finden im Juni 2021 in den jeweiligen Siegerschulen statt.

Gewonnen haben:

  • Mira Malics aus der Sportmittelschule Güssing im Burgenland
  • Rebecca Hobl aus der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl in Niederösterreich
  • Luka Jankov vom BRG Petersgasse Graz in der Steiermark
  • Valentina Jerabek vom BRG 3 Boerhaavegasse 15 in Wien
  • Amelie Stenzel vom Sacré Coeur Riedenburg in Vorarlberg
  • Siamo Taher aus der MS Leonardo da Vinci in Linz, Oberösterreich
  • Lena Kapeller & Belinda Baldessari aus der MS Lechtal in Tirol
  • Jennifer Holzweber vom BRG Salzburg

Den Sonderpreis für die beste digitale Einreichung erhielt Enrique Achacaoso vom BRG 3 Boerhaavegasse 15 in Wien.

Aber auch alle anderen angehenden Kreativ-Talente gingen nicht leer aus: Alle Schülerinnen und Schüler, die eine Zeichnung eingereicht haben, erhielten als kleines Dankeschön für ihre Teilnahme ein Fahrradlicht.

Wir bedanken uns für die rege Teilnahme am Comic-Zeichenwettbewerb.

Bis zur nächsten Challenge!