Jetzt auch Unterrichtsmaterialien für die 9. bis 13. Schulstufe verfügbar!

Das  KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) stellt Pädagoginnen und Pädagogen seit 2018 die Lehr- und Lernmaterialien „Mit Risi & Ko unterwegs“ für die 5. bis 8. Schulstufe zur Verfügung. Nun sind auch Foliensätze zu unterschiedlichen Verkehrs- und Mobilitätsthemen für die Oberstufe erhältlich.

  • Ablenkung ist eine der Hauptunfallursachen. Im Mittelpunkt steht die Gefährlichkeit der Smartphone-Nutzung im Straßenverkehr.
  • Mopedfahren führt aufgrund der fehlenden Fahrerfahrung bei 15- bis 16-Jährigen häufig zu Stürzen oder Unfällen.
  • Sicherheitsgurte sind heute nicht mehr wegzudenken. Obwohl die Anschnallquote generell sehr hoch ist, ist jeder 3., der im Pkw verstirbt, nicht angegurtet. Den Schülerinnen und Schülern soll daher die Wichtigkeit des Anschnallens vor Augen geführt werden.
  • Alkohol und Drogen spielen bei Verkehrsunfällen ebenfalls eine große Rolle. Bei den Unfallbeteiligten handelt es sich oftmals um junge Erwachsene, die das Risiko unterschätzen.
  • Trendsportgeräte wie E-Scooter und Co erfreuen sich seit Jahren einer wachsenden Beliebtheit. Die wenigsten wissen dabei, welche Verkehrsregeln für ihr Trendsportgerät gelten und wie leicht es zum Sturz oder gar Unfall kommen kann.

Die Präsentationen sollen Lehrkräfte dabei unterstützen, Jugendliche für das jeweilige Thema zu sensibilisieren. Die Folien sind selbsterklärend gestaltet und können so schnell und unkompliziert im regulären Unterricht oder auch in Supplierstunden eingesetzt werden. Neben fachlichem Input bieten sie Anregungen zur Diskussion und Arbeitsblätter.